Flügel

Flügel

+ Für eine vergrösserte Ansicht bitte mit der Maus auf die Bilder klicken.

Produkt-ID: 20913

Manufacturer: STEINWAY & SONS

  90.000,00 Fr.

 Online Preis 38.000,00 Fr.



Sie sparen:
52.000,00 Fr.
58%
Preisänderungen vorbehalten

Währung | Umrechnung

 
Flügel, STEINWAY & SONS, Modell O-178, Serien-Nummer 140793, Jahrgang 1910, Nussbaum matt, seidig, geschlossenporig, seltene, originale Elfenbeintastatur

- INSTRUMENT IST VERKAUFT! - GERNE SUCHEN WIR FÜR SIE EIN MÖGLICHST IDENTISCHES INSTRUMENT/MODELL - Fragen Sie uns einfach für weitere Modelle an: info@musikgrimm.ch oder Tel. 0041-(0)52 238 00 40
- Finish Palisander Mahagoni
- gebeizt, seidenmatt
- geschlossenporig neu
- Akustik mit originalem Boden
- mit originalem Stimmstock restauriert
- mit Bassbezug original ST&S
- Mechanik komplett restauriert
- Hammer-Köpfe RENNER Typ ST&S
- Dämpferfilze original ST&S
- Tastatur Elfenbein restauriert

Das Instrument wird komplett restauriert, inklusive Gehäuse und entspricht einem zeitgemässen, neuwertigen Steinway-Flügel, sowohl was die innere Anlage wie auch das äussere Erscheinunbsbild anbelangt.

Details zur Ausarbeitung:

Akustische Anlage:
- Flügelklanganlage komplett zerlegen
- absaiten
- Flügelkorpus und Resonanzboden in der Trockenkammer austrocknen
- Gussrahmenstifte herausziehen
- Gussrahmen, schleifen, im Originalfarbton matt lackieren
- Gussrahmen von Hand beschriften
- Plattenschrauben abbeizen, aufarbeiten und wenn erforderlich Vernickeln
- neue Plattenstifte einschlagen
- Plattengarnierung in Original- bzw. Herstellerfarben erneuern
- Resonanzboden austrocknen bis ca. 5 % Holzfeuchte
- Resonanzboden 5 – 7 mal ausspänen unter mehrmaligem, erneutem Trocknen
- Boden abziehen, leicht bleichen, Späne beifärben
- Resonanzboden je nach Fabrikat hochglänzend versiegeln
- Plattenbemalung
- neu berechneten Blankbezug und neu gesponnen Bassbezug unter der Verwendung von neuen
vernickelten Stimmwirbeln auflegen, Wirbelgröße 7.10
- zwicken, vorstimmen, stimmen (442 Hz oder nach Vorgabe)
- Verwendung ORIGINAL STEINWAY & SONS BASSAITEN und ORIGINAL AKUSTIKFILZE

Flügelmechanik:
- Flügelmechanik zerlegen
- Mechanikteile reinigen
- schadhafte Achsen/Garnierungen erneuern
- verschlissene oder beschädigte Filze/Leder ablösen und erneuern
- Dämpfung neu befilzen (mit originalfarbenem Unterfilz)
- Hammerköpfe erneuern (RENNER Typ ST&S )
- Erneuerung der Röllchen
- Stecherleiste überarbeiten
- Überholung der Pedalanlage
- Regulation, Intonation,
- Dämpferfilze HD0100original Steinway & Sons neu verwenden

Klaviatur:
- Klaviatur demontieren
- Tasten putzen
- Klaviaturstifte putzen und fetten
- Klaviaturfilze erneuern
- Tastenbelag Elfenbein erhalten
- Halbtöne nachschwärzen
- Garnierungen alle erneuern
- Tastenböden überholen und wo nötig erneuern
- Tastatur regulieren

Gehäuse exklusive Version, Flügel, moderne Form:
- Gehäuse zerlegen
- Messingteile reinigen und polieren
- Gehäuse abschleifen, abbeizen
- kleinere Stellen ausbessern und neu furnieren (keine größeren Spachtelstellen)
- Gehäuse seidig matt schleifen und polieren; innen manches matt wie original ST&S
- Gehäuse montieren
Kosten:
Anzahl Raten:
   
Pro Monat:
Total:
Die ersten 3 Monatsraten sind beim Abschluss des Vertrags fällig.

 
  Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
 
,