Fürst-Pless-Horn/Jagdhorn in Bb

Produkt-ID: 25994

Manufacturer: MEISTER DOTZAUER

  465,00 Fr.

 Online Preis 418,50 Fr.



Sie sparen:
46,50 Fr.
10%
Preisänderungen vorbehalten

Währung | Umrechnung

 
Fürst-Pless-Horn/Jagdhorn in Bb, MEISTER DOTZAUER, 18825, feingehämmertem Goldmessingblech, einbrenn-lackiert, extra dünn gearbeitete Wandstärke von nur 0,4 mm, Neusilberkranz und Fürst-Plessemblem, grüne Leder-Umwicklung, Tragriemen

- versilbertes Mundstück 7C
- extra leichte Ansprache
- exakte Stimmung
- warmer Klang und großes Tonvolumen
18825-1
Optional:
- Gravur auf Kranz oder Neusilberschild

Das macht richtig Spaß. Es fehlt bei keinen Meisterschaften und steht dann meist ganz oben. Sein fein-warmer Klangcharakter gepaart mit leichtem Ansprech- und Anspielverhalten läßt das Horn weich aber kräftig ertönen. Langlebig durch korrosionsfreies Goldmessing.
Das Fürst-Pless-Horn wird in verschiedenen Bauausführungen als Jagdgebrauchsinstrument verwendet. Als reines Naturhorn mit einer Rohrlänge von ca. 130 cm hat es einen Tonvorrat von normal gebräuchlich sieben Naturtönen, wobei bis auf wenige Ausnahmen nur die fünf tiefsten dieser Töne verwendet werden. Der tiefste Ton davon ist der 2. Naturton, der Grundton (1. Naturton) wird nicht verwendet, da er sehr schlecht intoniert. Die gute Unterscheidbarkeit der fünf üblicherweise verwendeten Töne ist eine Voraussetzung zur klaren Identifikation der verschiedenen Jagdsignale auch über größere Entfernungen in bewachsenem Gelände.